FSCN-co2-neutral-Flugplatz9.jpg

fliegen.neumuenster

FSCN co2 Label_003.png
FSCN co2 Label_003.png

VOM AIRFIELD ZUM FAIRFIELD - EDHN 2022

Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und Inklusion

Wenn nicht wir, wer dann? Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht hier, wo dann?

Eine Fliegertradition gibt es in Neumünster in Form der Fliegerschule und des Flugzeugbaus bereits seit 1908. Auch damals schon waren die Jugendlichen wissbegierig und aus der daraus steigenden MINT-Nachfrage (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) im Modell- und Segelflug, ist in 1954 der Flugsport-Club-Neumünster e.V. gegründet worden. Verankert in der Vereinssatzung, liegen seit dem soziale Verantwortung, Inklusion und die ökologische Nachhaltigkeit im ureigenen Interesse unseres gemeinnützigen Vereins mit dem Ziel, vor allem der Jugend und den nachfolgenden Generationen einen besseren Verein und eine bessere Welt zu hinterlassen. - Daran arbeiten wir mehr denn je auch heute noch mit vielen Projekten und Ideen.

... Vieles wurde bereits über Generationen lang geleistet!

1981

Flugplatz-Neumünster-Auenwiese-2003.png

Renaturierung der Auenwiese

1988

Schafe-auf-dem-Flugplatz-1988.png

Ansiedelung von Schafen auf dem Flugplatzgelände

2002

Projektwoche-2002.JPG

Seit 2002 bietet der FSCN fliegerische Projektwochen für die lokalen Schulen an

2006

neue-Startwinde-mit-Gasbetrieb-2006.png

In 2006 wurde eine umweltfreundliche Gas betriebene Winde in Betrieb genommen

2017

Bienenstock-FSCN-2021.jpeg

In 2017 wurde die erste Bienenkolonie im Auengebiet angesiedelt

1986

Fluglager-1986.png

Seit 1986 organisiert der FSCN für seine Jugendgruppe das jährliche Fluglager

1992

Seit 1992 fliegen unsere Piloten einmal im Jahr die aus der Tschernobyl Region erkrankten Kinder

2003

Seit 2003 fliegt der FSCN regelmäßig mit sehgeschädigten Kindern im Segelflug

2019

Zeitstrahl.png

Die Auenwiese wird Stück für Stück als Wildblumenwiese mit Samenmischungen aus der Ursprungsregion noch bunter und mit mehr Artenvielfalt gestaltet

2011

Nach wie vor eine Herzensangelegenheit, den Tschernobyl Kindern ein Flugereignis zu schenken

neue-Flugzeughalle-Neumünster.jpg

2020

Eine ehemalige Baustoffhalle hat durch uns ihr 2. Leben bekommen. Wir haben sie mit Vereinsarbeit 100km versetzt und für unsere Flugzeuge Ressourcen schonend wieder aufgebaut

FSCN co2 Label_003.png

... aber wir sind natürlich noch lange nicht fertig!

Wir wollen der erste Co2 neutral arbeitende Flugsport-Club der Welt werden!

UNSERE PROJEKTE 2021

Pilotprojekt und Proof of Concept - Umbau eines Benzin getriebenen Flugzeuges zu einem einsitzigem Elekroflugzeug

Die Elektrofliegerei ist die Zukunft der Fliegerei, steckt aber noch ganz in den Kinderschuhen. Wir wollen daran mitwirken und im Bereich der allgemeinen Luftfahrt ein Leuchtturm Projekt eröffnen. Das wird ein spannender Prozess und beschäftigt alle Mitwirkenden und Interessierten sicherlich einige Zeit. Das passende Flugzeug dafür steht bereits in unserem Hangar. Wir freuen uns auf sehr spannende Arbeiten und hoffen auf tolle Synergien, unterstützende Partnerschaften und Forschungsprojekte

D-EGKW-E-Motor.png
D-EGKW_Elektroflugzeug.JPG

Hier ist eine kleine Auswahl unserer aktuellen Projekte, die wir neben unserem Hobby, der Fliegerei, und dem Betrieb des Flugplatzes mit seinen großen Flächen als Herzensangelegenheit vorantreiben.

Tecnam-Co2-neutral Kopie.png

Neben der Elektrofliegerei und dem emissionsfreien Segelflug werden wir auch noch weiterhin mit unseren Motorflugzeugen unterwegs sein. Hier gilt für uns die absolute Maßgabe, CO2 so weit wie möglich zu reduzieren. Daher modernisieren wir regelmäßig unseren Flugzeugpark zu verbrauchsärmeren Flugzeugen. Die verbleibende CO2 Belastung wird durch entsprechende Kompensationsprojekte solange noch neutralisiert. Wir wählen die Kompensations-projekte genau aus und beobachten deren Effizienz.

Ausgleichsleistungen für unsere Benzin getriebenen Luftfahrzeuge

Lokal statt Global - Verkauf von Eis und Kaffee aus nachhaltigem Anbau und aus der Region

Der Weg muß nicht immer weit sein und es muß auch nicht immer eine bekannte Marke sein, wenn es um den Eisverzehr geht. Direkt in unserer nachbarschaftlichen Region wird sehr leckeres Eis aus den Produkten der Umgebung gefertigt. Durch den Verkauf auf dem Flugplatz unterstützen wir damit unsere lokale Wirtschaft und ein Teil des Erlöses wird in weitere Samen für unsere Insektenschutzwiese investiert. Natürlich ist auch unser Kaffee aus nachhaltigem Anbau. Dadurch wird ein Besuch, bei dem es viele spannende Dinge zu entdecken gilt, gleichzeitig zum Gaumenschmaus für die ganze Familie.

SPRECHEN SIE UNS AN...

Neben dieser Auswahl an Projekten arbeiten wir an vielen anderen Konzepten, um den privaten Luftsport im 21. Jahrhundert nachhaltig zu betreiben und in der Gesellschaft als Lern- und Freizeitumgebung positiv zu verankern. Vielleicht haben Sie aber eine eigene Idee, wie wir den Luftsport weiter verbessern können? Sprechen Sie uns an! Wir sind offen für Projekte in Bezug auf die ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit - Sowohl für unser Flugplatzgelände, aber auch für unseren Vereinsbetrieb und die Menschen!

Sie haben eine Idee oder ein Projekt, das zu unserem Betätigungsfeld oder in unsere lokale Infrastruktur passt?

Wir freuen uns auf ihre Hilfe!

Vielleicht sind Sie Lehrer, Trainer oder Ausbilder und auf der Suche nach Bildungsprojekten oder der richtigen Umgebung für ihre Betätigungen oder neue Ideen? Sprechen Sie uns gerne an!

ÖKONOMISCHE

NACHHALTIGKEIT

Sie sind Unternehmer und interessieren sich für nachhaltige Projekte oder möchten einen Sundowner im Flugplatzcafe mit einem Kunden?

 

Go Ahead und starten Sie mit uns!

ÖKOLOGISCHE

NACHHALTIGKEIT

SOZIALE

NACHHALTIGKEIT